Kommentare

Was ist mit Kuba?

Dort war in der 20.00Uhr-Sendung Irma gerade einmal 20 Sekunden wert.
Ist das nicht etwas unverhältnismäßig?
Leben dort ganz andere Menschen?

Tobt? Mit 120 mph? Er tobte über Kuba!

Im Vergleich dazu, ist Irma nur noch ein laues Lüftchen. Zurückblickend, ist die jetzige Berichterstattung einfach nur noch obszön!

und Kuba?

warum wird nicht über das arme Kuba berichtet, nur über das reiche Florida?

Weil es in Kuba groß angelegte kommunistisch motivierte Präventionsmaßnahmen gab?

Irmas Zwischenbilanz: 8,3 Milliarden Euro Schäden

"Nach Berechnungen des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) verursachte "Irma" bislang Schäden von rund 8,3 Milliarden Euro."

Beachtlich, aber überschaubar. Die Schäden sollten einigermaßen schnell behoben werden können. Viel Erfolg und tapfer bleiben.

@hellmutant, 21:55

"warum wird nicht über das arme Kuba berichtet, nur über das reiche Florida? Weil es in Kuba groß angelegte kommunistisch motivierte Präventionsmaßnahmen gab?"

Nein, wohl eher deswegen, weil es in Kuba keine freie Presse und wenige internationale Journalisten gibt.

Ich finde auch nicht gut, dass über "Irma" in den USA sehr viel und über "Irma" auf Kuba sehr wenig berichtet wird.

Das ist aber wohl weniger dem Desinteresse der dt. Medien als mehr der Pressezensur der kubanischen Regierung geschudet.

So traurig

So traurig wie es ist, es gibt "Experten" die immer noch Global Warming leugnen. Es gibt sogar Berichte von Fake News! Wenn Alex Jones meint das hier ist Fake News, dann gute Nacht!

So einen Sturm wie in Florida haben wir fast jedes Jahr...

...nur wird nicht mal ein Bruchteil so viel darüber berichtet, wenn es in Australien oder in Südostasien passiert.

Reaktion auf Katastrophen

@ hellmutant:
Weil es in Kuba groß angelegte kommunistisch motivierte Präventionsmaßnahmen gab?

Prävention ist im korrupten und bürokratischen System Kubas ein Fremdwort.

@joe70@hellmutant@xerxes64

Nun gut, dann sollte ich mal die vielen Empfehlungen an mich einfach mal weitergeben aus den anderen Nachrichten:
Liest doch bitte keine einseitigen Medien. Obwohl ich selber eigentlich die TS gerne lese und auch nicht einseitig nur die TS lese und behaupten würde, das diese einseitig nur berichtet. Sonst wäre ich nicht hier?

Vorübergehende Schließung der Kommentarfunktion

Liebe User,

um Ihre Kommentare zum Thema „Hurrikan Irma“ besser bündeln zu können, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion in diesem Artikel zu schließen. Gern können Sie das Thema hier weiter diskutieren: https://meta.tagesschau.de/id/126902/hurrikan-irma-tobt-ueber-florida

Mit freundlichen Grüßen,
Die Moderation

Darstellung: