Kommentare

Warum sind Politiker so starsinnig ?

"" Der Präsident machte klar, dass er sich auf eine schwierige Phase in den Beziehungen zu den USA einstelle. Er gehe nicht von einer baldigen Verbesserung des Verhältnisses zu Washington aus. "Wir haben lange gewartet und gehofft, dass sich die Situation zum Bessern verändern wird", so der Präsident. Dies sei aber "nicht in nächster Zeit" zu erwarten.""
#
Da haben sich Putin und Trump doch erst auf dem G20 kennen gelernt und mit einander gesprochen,ich verstehe das nicht mehr. Nach solchen anfangs kennenlernen und Gesprächen muss doch daran geknüpft werden diese zu vertiefen. Mir ist das alles zu hoch. Kopfschütteln.

Zündeln bis brennt

langsam wird einem Angst was auf dieser Welt so los ist.
Putin muss ja reagieren sonst verliert er das Vertrauen der Menschen die hinter Ihm stehen, der Zuspruch ist ja relativ hoch wenn die Umfragen stimmen.

Gruß

Schlimm

Da bahnt sich ein neuer kalter Krieg an, mit dem Potential zum eiskalten Krieg. Das gegenseitige Säbelrasseln ist ein Zeichen von Hilflosigkeit und auch von Ausweglosigkeit. Die Denkweisen des Gegenübers zu verstehen ist von beider Agenda gestrichen. Was nicht bedeutet, dass ich auch nur für eine der beiden Seiten Verständnis aufbringe.
Klar haben die baltischen Staaten und andere Ex-UdSSR-Staaten Angst vor dem 'Ukraine-Syndrom'. Aber Raketenbasen und Aufmärsche der NATO werden das Problem nicht lösen. Erst ein Miteinander und das Akzeptieren gegenseitiger Unterschiede wären der Weg zu einer Win-Win-Situation für beide Seiten.

angemessene Reaktion

die Sanktionen der USA gegen Russland sind verhängt worden auf Grund von Vermutungen und einer Auslegung des Völkerrechts welches die USA selbst gern mal verbiegen & neuerdings ganz öffentlich um sich wirtschaftliche Vorteile zu verschaffen.............die Reaktion Russland darauf ist nicht übertrieben sondern durchaus angemessen.........denn warum sollen es sich hunderte "Diplomaten" in einem Land gut gehen lassen welches wo es nur geht diskreditiert wird.......

Trump gegen oder mit Putin?

Doch der US- Kongress und Senat hat mehr Macht als der gewählte Präsident wie es sich zeigt. Wir Deutschen hatten doch nur Hohn und Spott für Trump übrig, eigentlich sollten wir ihm dankbar sein, zumindest für seinen Versuch mit Putin zu kooperieren was zu unsern Vorteil gewesen wär. Nun müssen wir alles ausbaden Putin und den amerikanischen Weg der Sanktionen welcher schon von dem von uns vereehrten Präsident Obama vorgegeben wurde zu unseren Schaden, Die Welt wird wieder ein Stück unsicherer werden und wir sind mitten drin

Darstellung: