Kommentare

Explosion in der Luft

"Erst ist das Kleinflugzeug aus der Schweiz in der Luft explodiert und dann wie ein Feuerball auf den Boden gestürzt."

Das kann ich mir visuell nicht vorstellen. Bei einer Explosion fliegen doch erst mal alle Teile in unterschiedliche Richtungen auseinander, danach fallen sie herab, das müsste doch eher wie ein Trümmer-Feuer-Regen aussehen als wie ein Feuerball. Irgendwas stimmt da nicht.

Merkwürdig

Die Explosion eines Flugzeuges in der Luft wirft Fragen auf, da Flugzeuge ohne weiteres nicht expodieren können. Hier bin ich auf die Untersuchungsergebnisse gespannt. Bein Beileid und Mitgefühl gilt den Opfern und deren Hinterbiebenen.

Nichts ist merkwürdig

Ja nach Explosionsgeschwindikeit (Was ist explodiert? Was wurde dadurch womöglich zur spontanen Zündung gebracht? Was für Treibstoff hatte das Flugzeug getankt?) und der Menge dieser Stoffe ergibt sich die daraus resultierenden Energie, die in Verformungsarbeit umgewandelt werden kann. In Abhängigkeit von Luftdruck und Luftgeschwindigkeit (Flugobjektgeschindigkeit über Grund und Windgeschindigkeit), CW-Wert und Masse bestimmt sich die ballistische Bahn des Absturzes.
Ehrlich gesagt wäre mir das als betroffener Passagier ziemlich egal, da nur das Ergebnis zählt. Und das wünsche ich keinem der Opfer. Abwarten ist angesagt auf die Untersuchungsergebnisse der kompetenten Unfallexperten. Ansonsten könnte man vom Meteoroideneinschlag über einen Abschuss oder eine gerissene Hydraulikleitung alles annehmen, was zu diesem Zeitpunkt hochgradig unseriös wäre.

Nicht so schnell, Annabelle!

Mal ganz unabhängig von der Sache und den Gefühlen.

Es wäre sehr angebracht, wenn die Verfasser der Kommentare ihr eigenes Werk noch einmal selbstkritisch durchlesen (und korrigieren), bevor sie auf Senden bzw. Speichern drücken.

Oft entbehren die Beileidsbekundungen aufgrund der Rechtschreib- und Grammatikfehler nicht einer gewissen Komik, die von den Autoren sicher nicht beabsichtigt ist, trotzdem aber den Wert ihres Beitrags und des Mitgefühls mindern. Das ist schade.

Denken - Schreiben - Lesen - Korrigieren - Senden

Darstellung: