Ihre Meinung zu: Damaskus: Israelischer Angriff auf Militärflughafen?

13. Januar 2017 - 5:03 Uhr

Auf einem Militärflughafen nahe der syrischen Hauptstadt Damaskus hat es mehrere Explosionen gegeben. Staatsmedien berichten, dass der Flughafen von mehreren Raketen getroffen wurde. Israelische Kampfjets hätten sie abgeschossen.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
2.75
Durchschnitt: 2.8 (8 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Ach? Interessant......

Stellt sich die Frage WAS Israel dort zu suchen hat. Bisher ist Israel dadurch aufgefallen islamistische Rebellen auf dem Golan(oder in unmittelbarer Naehe )zu schuetzen und gar medizinisch zu versorgen. Sogar in Kampfhandlungen wurde eingegriffen. Mit welchem Recht eigentlich und WAS sagt eigentlich die UNO dazu. Hat Israel einen Agressorenfreibrief oder wurde es von Syrien bedroht oder angegriffen? Mir waere das nicht bekannt.

Dummheit

Wenn es stimmt begeht Israel eine grosse Dummheit.Es muss im Interesse von Israel sein das Assad Regime zu stützen.

In wessen Auftrag

gießt Israel in Syrien Öl ins Feuer? Oder hat Netanyahu den Verstand verloren, was ich eigentlich nicht glaube.

Das verstehe ich nun nicht

Die syrische Armee bekämpft den IS ,der alles andere ein Freind Israels ist,und anstatt Syrien dabei zu unterstützen greift ISR dessen Streifkräfte an.
Ech komisch

Wenn es stimmt

Ob es stimmt, ist so leicht nicht zu erkennen. Wenn ja, müsste man sich natürlich fragen, welche Art von Nachbarland sich die gegenwärtige ultraorthodox unterwanderte Regierungsmannschaft Israels eigentlich wünscht.
Dass die auch mit Assad nicht übermäßig glücklich waren und sind, der immer wieder unverschämterweise eigenes Staatsgebiet zurück haben will, sei dahingestellt, aber was Israel blühen würde, wenn die aktuellen Terrorbanden in Syrien obsiegen, sollte auch dem verbohrtesten Siedler nicht egal sein.
Was also soll das? Möglichst viel Chaos, noch ein paar Millionen Flüchtlinge? Damit sich noch mehr Hass aufbaut?
Es bleibt Irrsinn. Aber vielleicht stimmt auch alles nicht. Da unten stimmt überhaupt nichts.

Keine Bestätigung

Bisher gibt es keine Bestätigung für israelische Angriffe. Vielleicht war es auch nur ein Unfall, den Assads Armee oder Miliz beim Handling mit Fassbomben verursacht hat. Gegen israelische Angriffe spricht auch die angeblich moderne russische Luftabwehr, die Syrien besitzen soll.

Wieso Israel?

Welches Interesse sollte Israel an einem Angriff auf diesen Flughafen in Damaskus haben? Ich halte die Erklärung der syrischen Systempresse für eine vorgeschobene Ausrede.

Staatsdoktrin

Israel äußert sich GRUNDSÄTZLICH nicht zu Militäreinsätzen!
Die Herausgabe solcher Informationen, ähnlich wie über die bloße Existenz von A-Waffen (brachte einem israelischen Wissenschaftler 25 Jahre ein) oder der Einsatz von "Killingteams" im Ausland (siehe dazu die Doku "Lizenz zum Töten"), werden dort hart bestraft.

Weniger Flieger für Assad - weniger zivile Tote

Bravo Israel. Jeder Flieger von Assad hat hunderte, wenn nicht tausende Zivilisten getötet. Und wird es irgendwann auch wieder tun. Deshalb ein dickes Lob von mir.

Wer die militärische Infrastruktur von Assad schwächt, kann kein böser Staat sein.

Warum gibt es nicht noch mehr, wie die Israelis? Der bevölkerung wäre viel leid erspart geblieben. Viel weniger hätten aus ihrer Heimat flüchten müssen.

Das wäre ein schwerer Bruch des Völkerrechts.

Die Frage wäre dann: Will Israel die Islamisten unterstützen, und wenn ja, warum.
Hat die Politik Israels in der Vergangenheit, eine islamische Gruppierung gegen die andere aufzubauen nicht oft genug das Gegenteil dessen erbracht, was das ursprüngliche Ziel war?

@Agent apple, Hartl, ...

Sei haben sich gefragt, welches Motiv Israel für diese Angriffe haben könnte.
Zurecht haben Sie bemerkt, dass es doch angesichts der Zusammensetzung der syrischen Rebellen doch eher "counter-intuitive" sei, wenn Israel ausgerechnet die SAA bekämpfe.
.
Die Sache ist, dass Israel großes Misstrauen gegenüber der Hezbollah hegt und alles daran setzt, um zu vermeiden, dass diese höherwertige Waffensysteme aus z.B. dem Iran bekommen. Das kann der Grund für einzelne Angriffe sein. Ob das schlau ist, ist schwer zu bewerten.

Ich verstehe nicht wieso

Ich verstehe nicht wieso Syrien seinen Luftraum nicht gegen "Verletzungen" sichern kann? Sie hätten doch jedes Recht, Drohnen und Kampflugzeuge einer anderen Nation, die ohne staatliche Genehmigung über das syrische Staatsgebiet fliegen und die syrische Infrastruktur angreifen abzuschießen...
Vor einem knappen Jahr wurde ein russischer Jagdbomber durch die Türkei (über syrischen Territorium) abgeschossen weil er angeblich für eine kurze Zeit den türkischen Luftraum durchquerte. Die Begründung für den damaligen Abschuss, könnte Syrien doch nun gegenüber Israel anbringen.

Wieso gibt es keine UN-Resolution und keine öffentlichen Proteste, wenn Israel ohne Kriegserklärung im Nachbarland herumbombt?
Wäre das antisemitisch?

um 04:47 von Agent apple

"WAS sagt eigentlich die UNO dazu."

Ich farge mich genau dieseelbe Frage schon lange, aber in Bezug auf die USA und Koalition - die ohne UNO Mandat dort rumballern was das Zeug hält - seit mind. 3 Jahren!

Ich bezweifle dass Israel etwas damit zu tun hat, denn gewöhnlich treffen die Israelis sehr genau ihre Ziele - hier aber gab es anscheinend nichts besonders. Wäre der Flughafen das Ziel gewesen, wäre der jetzt zumindest teilweise zerstört!

Darstellung: