Ihre Meinung zu: EU-Ratspräsident: "Politische Amnesie" bei Boris Johnson

17. Mai 2016 - 14:30 Uhr

EU-Ratspräsident Donald Tusk hat empört auf den Vergleich des Londoner Ex-Bürgermeisters Boris Johnson zwischen Hitler und der Europäischen Union reagiert. Johnsons Äußerungen seien absurd und zeugten von "politischer Amnesie", sagte Tusk.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
3.333335
Durchschnitt: 3.3 (9 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Kalkül

Dies ist keine politische Amnesie sondern politisches Kalkül.Alle haben nun gemerkt wie leicht es ist am politisch Rechten Gebiet zu fischen.Das böse Erwachen wird erst kommen wenn wieder alles in Trümmern liegt.

Damit hat H. Tusk sicher Recht !

In den letzten Jahren wird die Sprache immer mehr auch zur Waffe.
Es geht nicht mehr darum, dass mittels einem Wort / Begriff eine Information vermittelt werden soll, sondern schlicht darum eine bestimmte Wirkung zu erzielen.

das Gedächtnis...

von Herrn Tusk reicht mal wieder wie üblich nur ca. 75 Jahre zurück...
Von Napoleon hat er anscheinend noch nichts gehört, oder muss mal wieder nur der "Deutsche" erinnert werden!?
All die Komisionen wollen sich immer noch mehr MACHT sichern und möglichst wenig Mitbestimmung des Volkes... siehe TTIP oder Glyphosat etc. etc.
Also brauchen sich die elitären Politiker nicht zu wundern... ich hoffe, dass GB aus der EU ausscheidet vielleicht wachen dann alle auf und lassen sich nicht mehr von unseren Eliten fremd bestimmen!

Schließung der Kommentarfunktion

Liebe User,

diese Meldung kann nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Die Moderation

Darstellung: