Kommentare

Merkwürdig

Merkwürdig,das Finanzdebakel in Griechenland scheint bei Angela in Vergessenheit geraten zu sein,wo ihr das Wohlergehen Griechenlands doch immer so am Herzen gelegen hat.
Schade,Sie tanzt so gerne auf verschiedene Hochzeiten gleichzeitig.
Eine weitere Möglichkeit: Angela sind die Milliarden ausgegangen??

Ironie aus!

Tsipras ist smart ...

... gefällt mir. Er scheint zu wissen was er tut ...

Zwischenfazit

Zwischenfazit - zur Eurokrise:

Was hat die Euro"rettung" Griechenland gebracht ("Wir schaffen das"™) - Zahlen sind vom ifo-Institut (
https://www.cesifo-group.de/DocDL/Forum-Special-2015-June_1.pdf) - Stand Mai 2015:

1. Jugendarbeitslosigkeit: 55 %
2. Allg. Arbeitslosigkeit: 28 %
3. Schulden: 375 Mrd. EUR
4. BIP: bei 73 % des BIP 2008
5. Ausgezahlte Hilfskredite: 345 Mrd. EUR
6. Targetkredit (akkummuliert): 170 Mrd. EUR
(ich schätze einmal nur die wenigsten wissen, was überhaupt Target-Kredite sind).

So viel zu "wir schaffen das"™.

Achja, erst vor kurzem kam heraus, dass Rom und Paris sich heimlich 500 Mrd. EUR selber gedruckt hat. Geht ja auch so viel einfacher. Lass mal die dummen Deutschen arbeiten und reale Produkte herstellen.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/nationale-noten...

Gut übrigens, dass man von den Medien darüber so gut informiert wird!

@PEGIDA...

"So viel zu "wir schaffen das"™."

Sie verwechseln hier was. Der Spruch stammt von Merkels Stellungnahme zum Thema Flüchlinge und nicht zur Euro-Krise!

"Achja, erst vor kurzem kam heraus, dass Rom und Paris sich heimlich 500 Mrd. EUR selber gedruckt hat."

Die haben überhaupt nichts "gedruckt". Ihr (abgeschnittener) link spricht auch nicht davon, sondern das ist lediglich eine überspitzte Formulierung des wirtschaftsfreundlichen Herrn Hans-Werner Sinn.

Herr Tsipras ist aber mit

Herr Tsipras ist aber mit anderen Versprechen in die Position gekommen, die er heute begleitet.
Was in Griechenland abläuft ist Betrug, die pervertierung der Demokratie.
Zugleich war er die letzte friedliche, politische Lösung. Wenn diese jetzt weckfällt, dann wird es zu keinem schönen (demokratischen) Politikwechsel kommen, befürchte ich ...

Darstellung: