Kommentare

Eine schöne "Statistik",

in der jedoch die gefallenen deutschen Soldaten nicht aufgeführt sind. Daher nur ein "Nice to have".

Sollte man nicht generell über den Nutzen einer "verteidigungsarmee" im Auslandseinsatz abstimmen? Und hier, bitte nicht nur von Parlamentariern, sondern vom Volk. Aber eben das möchten Abgeordnete und Regierung nicht.

nunja

die bundeswehr ist für auslandsaufgaben ungefähr so geeignet,ausgesattet ,ausgebildet und mental vorbereitet,wie eine katze auf einen weltraumflug.
dazu kommt,dass die politik immer noch in einer traumwelt lebt und nicht begreift,warum die situation ist,wie sie ist und dass andere massnahmen nötig sind,um extremisten das wasser abzugraben.

Bundeswehreinsatz wichtig

Innerhalb der Bündnisse und Legitimation ist der Einsatz zu befürworten, geht es auch um Hilfe zur Selbsthilfe, d.h. Ausbildungsmandate, Mandate, die Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten haben, also überwiegend Hilfsprojekte; aber natürlich auch die Gefahren durch Krieg durch Terrorgruppierungen. Auch in Syrien wird es bald um die Entscheidung zum Einsatz von Bodengruppen gehen; die eigentlich wirksame Strategie bei der Bekämpfung des IS; nicht die Frage, ob der Einsatz der Bundeswehr sinnvoll ist, sondern vielmehr die Frage, inwiefern wir auch die eigene Bevölkerung in den betroffenen Ländern befähigen können, ihr eigenes Land zu beschützen (Menschen vor Ort und auch die jungen syrischen Männer als Flüchtlinge hier bei uns)

Darstellung: